Mitarbeiter

Unsere Kühe sind unsere wichtigsten Mitarbeiter, sie geben uns zwei Mal am Tag ihre frische Milch und kennen dabei weder Sonn- noch Feiertag.

Wussten Sie, dass durch das Euter einer Kuh 500 Liter Blut fließen muss, damit 1 Liter Milch herauskommt? Die Kühe leisten also Schwerstarbeit und das jeden Tag rund um die Uhr. Umso wichtiger ist es, dass sie sich wohl fühlen in ihrem Zuhause. Auf unserem Hof können sie sich im Laufstall frei bewegen und selbst entscheiden, ob sie in einer einzelnen Liegebox oder in einer großen Box mit mehreren Kühen liegen möchten. Natürlich sind beide Ruheplätze immer mit frischem Stroh eingestreut.

Im Sommer können sie auf die Koppel, um frisches Gras zu fressen und an heißen Tagen lieben sie es, sich unter der Dusche oder dem Ventilator im Kuhstall abzukühlen.

Bei uns hat jede Kuh noch ihren eigenen Namen.

Die guten „Arbeitsbedingungen“ danken unsere Kühe uns mit ihrer gesunden und wohlschmeckenden Milch!

Das Futter

Gute Milch fängt beim Futter an.

Unser Hof, und damit auch das Land, auf dem das Futter für unsere Tiere wächst, befinden sich auf der Geest mitten im schönen Schleswig-Holstein. Saftiges Gras und Mais stellen hier die Ernährung unserer Tiere sicher. Lupinen und verschiedene Getreidesorten aus eigenem Anbau, sowie inländische, gentechnikfreie Produkte vervollständigen den Speiseplan.

Die Futterzusammensetzung ist uns besonders wichtig, denn sie prägt den Geschmack der Milch nachhaltig.

Wir möchten Ihnen unsere „Natur“ so rein wie möglich zukommen lassen und arbeiten deshalb seit 2008 auf unserem Hof konsequent nach den Richtlinien des „Verein für Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG)”.

Öffnungszeiten
unseres Hofladens:
Mittwoch - Freitag
9.00 - 12.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag
9.00 - 12.00 Uhr,
Sonntag - Dienstag
geschlossen