Dickmilch

Dickmilch entsteht heute vor allem aus pasteurisierter - früher aus ungekochter -, aber nicht homogenisierter Kuhmilch durch bakterielle Milchsäurebildung aus dem Milchzucker. Die Folge ist die Ausflockung des Caseins, was die Milch dann “dick” macht.
Ein typisch norddeutsches Gericht ist Dickmilch - gut gekühlt - mit Zucker oder Ahornsirup und hineingebröseltem Schwarzbrot, Haferflocken oder Zwieback.
Unsere leckere Dickmilch reift im Becher und ist somit stichfest, vorausgesetzt sie wird nicht geschüttelt.

Durch die säuerliche Note der Milch ist dieses ein sehr erfrischendes Produkt.

Die Dickmilch erhalten Sie in unseren Mehrwegbechern in der Zeit von April bis Oktober

          Dickmilch Natur 500g - 1,50 €

Für Großbetriebe, Gastronomie, Schulen und Kindergärten bieten wir auch andere Gebindegrößen und Preis an. Wir bitten Sie uns bei Interesse direkt zu kontaktieren.

„Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Garantie auf die Gentechnikfreiheit unserer Produkte sich auf die Naturprodukte ohne weitere Zutaten bezieht.“

Öffnungszeiten
unseres Hofladens:
Mittwoch - Freitag
9.00 - 12.00 Uhr und
15.00 - 18.00 Uhr,
Samstag
9.00 - 12.00 Uhr,
Sonntag - Dienstag
geschlossen